Einzeltherapie

Grundsätzlich glaube ich, dass das Entscheidende in der Therapie die gelungene Beziehung zwischen Therapeut*in und Klient*in ist. Hin und wieder an sich zu zweifeln, gehört zum Leben dazu. Aber schwierige Phasen sollten nicht ewig dauern. Gedanken und Gefühle, die einen ständig quälen, machen auf Dauer krank.

Jugendliche aber auch Erwachsene sehen sich oft mit überfordernden Situationen und Fragen konfrontiert. Einige Themen können vielleicht nicht mit Eltern, Angehörigen oder Freund*innen besprochen werden. In der Psychotherapie gibt es die Möglichkeit in einem sicheren Rahmen solche (Tabu-)Themen zu behandeln. Daher bin ich für jedes Problem, Thema und Anliegen offen. In einer achtsamen und wertschätzenden Weise möchte ich Dich auf Deinem Weg begleiten.

Neben psychischen Erkrankungen kann Psychotherapie bei Jugendlichen und Erwachsenen folgende Themen beinhalten:

Identitätsfragen

Wer bin ich? Wie bin ich so geworden? Wer möchte ich sein?

Orientierung und Wendepunkte

Was möchte ich mit meinem Leben anfangen? Wie soll es weitergehen? Was wird von mir erwartet? Was möchte ich?

Schwierige Situationen

Wie erlange ich Handlungskompetenz? Wie kann ich mit schwierigen Beziehungen umgehen? Wie kann ich mit dem, was nicht veränderbar ist, besser leben? Wie kann ich achtsam, liebevoll und wertschätzend mit mir umgehen?

Sexualität / Partnerschaft / Liebeskummer

Was auch immer dein Anliegen ist.

Klimschgasse 28/16
1030 Wien

Tel.: 0650/369 19 21
Mail: praxis@hameder.at

Öffnungszeiten Mo: 07:00 - 17:30
Do: 07:00 - 19:00
Fr: 07:00 - 15:00

Ein Aufzug ist vorhanden, jedoch sind im Eingangsbereich des Hauses 2 Stufen zu überwinden. Wenn Du dabei Hilfe brauchst, lass es mich wissen!